Impressum


Verantwortlich für die Internet-Seite:

JU-Ortsvorsitzender
Christopher Erl
Stadtplatz 17a
94333 Geiselhöring

Homepagegestaltung
Ludwig Erl jun.
 

 

Rechtliche Hinweise

Die  Junge Union Geiselhöring bemüht sich, auf ihrer Website zutreffende  Informationen und Daten zur Verfügung zu stellen. Eine Haftung oder  Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit  der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen.

Dies gilt ebenfalls  auch für alle anderen direkt oder indirekt angeführten Websites,  auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird. Die Junge Union Geiselhöring ist für den Inhalt solcher Websites, die mit diesen Links erreicht  werden, nicht verantwortlich.

Die  Junge Union Geiselhöring haftet darüber hinaus weder für direkte  noch indirekte Schäden, einschließich entgangener Gewinne, die durch die Nutzung der auf dieser Website zu findenden Informationen  oder Daten entstehen. Ausgeschlossen sind auch Rechte und Pflichten zwischen  der Stadtverwaltung Straubing und dem Nutzer dieser Website oder Dritten.

Die Junge Union Geiselhöring behält sich vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.

Der Inhalt dieser Website, insbesondere alle Texte, Bilder, Grafiken,  Logos und Animationsdateien sowie auch ihre Arrangements, unterliegen  dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Die Verwendung, Speicherung sowie Vervielfältigung der auf der Website  der Jungen Union Geiselhöring  verwendeten Logos, Ton-, Video- und Animationsdateien und deren Arrangements bedarf der vorherigen Zustimmung durch die Junge Union Geiselhöring.

Die auf der  Website der Jungen Union Geiselhöring bereitgestellten Texte, Bilder,  Grafiken, Logos etc. dürfen weder verändert, noch für Handelszwecke kopiert und auf anderen Websites verwendet werden.

Sämtliche  Informationen oder Daten, ihre Nutzung sowie sämtliches mit der Website der Jungen Union Geiselhöring  zusammenhängendes Tun, Dulden oder  Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht.